Friedhofskreuz


Anfang 2011 hat die Gemeinde den Hülbener Künstler Karl Schwarz angesprochen, der sich nach nur kurzer Überlegung bereit erklärt, ein neues Kreuz für den Hülbener Friedhof zu entwerfen und dem Gemeinderat vorzustellen. Der Gemeinderat sofort überzeugt und einer Umsetzung stand nichts mehr im Wege.
Das Kreuz wurde in Zusammenarbeit mit der Schlosserei Klaus Schwenkel hergestellt. Seit Juli 2011 hat es seinen Platz auf dem Friedhof.
Das Kreuz enthält Symbole der christlichen Botschaft.
Senkrecht von unten nach oben der Engel der Verkündigung, die Krippe (Jesu Geburt), das Grab (Jesu Tod), der Auferstandene, die Krone (Christi Königsherrschaft). Waagrecht die Dornen (Jesu Leiden), das A und O – Christus, der Anfang und das Ende, der Herr über Raum und Zeit.