Die Gemeinde Hülben im Biosphärengebiet schwäbischen Alb (3.000 Einwohner) sucht für die Peter-Härtling-Grundschule frühestmöglich einen engagierten

Schulsozialarbeiter (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von insgesamt 50%.

Seit 2008 ist die Schulsozialarbeit fester Bestandteil des Curriculums der Peter-Härtling-Grundschule in Hülben. Derzeit werden ca. 140 SchülerInnen im offenen Ganztagsbetrieb unterrichtet und betreut. Zusätzlich bietet die Gemeinde Hülben mit ihren zahlreichen Vereinen und Organisationen interessante Kooperationsmöglichkeiten.
Die Schule ist Standort der Hector-Kinderakademie Hülben-Münsingen mit Sitz der Geschäftsführung für den Doppelstandort.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Ausgestaltung und Weiterentwicklung Schulsozialarbeit
  • Durchführung von Einzelfallhilfe und Beratung in individuellen Problemsituationen
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Projekte und Arbeit mit Schulklassen
  • Kooperation in der Schule und mit dem Gemeindwesen/Netzwerkarbeit
  • Offene Angebote für alle Schülerinnen und Schüler
  • Zusammenarbeit mit der Schulleitung, Lehrerkollegium, Schulkoordination, Förderverein und anderen Kooperationspartnern
  • Prävention und Intervention
  • Angebote und Mitarbeit im Ganztagsbereich und der Ganztagsbetreuung
  • Teilnahme an Konferenzen
  • Beratung von allen am Schulleben Beteiligten

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder ein vergleichbarer Studiengang im Bereich des Sozialwesens
  • Fähigkeit, Problemlagen zu analysieren und tragfähige Handlungsansätze zu entwickeln
  • ein breites Spektrum sozialpädagogischer Fach- und Methodenkompetenz
  • Kenntnisse in Lern- und Entwicklungspsychologie
  • Verhandlungsgeschick, Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und Entscheidungsfreudigkeit
  • Empathie
  • Fähigkeit zum selbständigen, konzeptionellen und strategischen Arbeiten
  • Rechtskenntnisse (SGB VIII, BGB,SchulG, JSchG u.a.)

Wir freuen uns auf eine kreative, ideenreiche und kontaktfreudige Person, die bereit und fähig ist zur Teamarbeit, die mit Offenheit und Interesse Kontakt zu den Kindern unserer Schule sucht und sie in den unterschiedlichen Kontexten ihrer Tätigkeit begleitet, berät und fördert. Wenn Sie bereits über Erfahrungen in der Kinder- und Jugendsozialarbeit und in der Beratung verfügen, wäre das von Vorteil.

Wir bieten Ihnen unter anderem:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit (50%)
  • Vergütung nach dem TVöD-S (eine Stellenbewertung liegt vor)
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Zusammenarbeit im Team mit der Schulleitung, der Schulkoordination, den Vereinen und Organisationen und der Gemeindeverwaltung
  • hervorragender Bildungs- und Betreuungsstandort

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich bitte bis 16.11.2020 bei der Gemeinde Hülben, Hauptstraße 1, 72584 Hülben oder gerne auch per Mail an bettina.scheu@huelben.de. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Scheu, Tel.: 07125/9686-15 oder per E-Mail: bettina.scheu@huelben.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.