Stellenangebote

Gemeinde Hülben
Landkreis Reutlingen

Gemeinde Grabenstetten
Landkreis Reutlingen

Gemeinde Erkenbrechtsweiler
Landkreis Esslingen

Die Gemeinden Hülben, Grabenstetten und Erkenbrechtsweiler eröffnen gemeinsam mit einem Förderverein den ersten interkommunalen Naturkindergarten in Baden-Württemberg. Die Gemeinde Hülben übernimmt dabei die Trägerschaft.

Aufgrund von Elternzeit suchen wir ab November 2018 befristet für ein Jahr eine

pädagogische Fachkraft (w/m/i)

mit einem Stellenumfang von 60 % – 100 %

Der Naturkindergarten wird auf der Vorderen Alb im Bereich des Heidengrabens auf einem ehemaligen Wochenendgrundstück in Waldnähe entstehen. Es wird eine Gruppe mit 20 Plätzen und verlängerten Öffnungszeiten eingerichtet. Der Naturkindergarten entsteht in Zusammenarbeit mit dem Förderverein. Geplante Eröffnung ist im September 2018.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts
  • Unterstützung des Teams und damit Sicherstellung der pädagogischen Arbeit.
  • Gestaltung des pädagogischen Alltags des Naturkindergartens
  • Umsetzung des Orientierungsplans
  • Qualitätssicherung, organisatorische und administrative Aufgaben
  • Förderung einer wertschätzenden und kooperativen Zusammenarbeit im Team
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit und Kooperation mit den Eltern, dem Träger und anderen Institutionen
  • Organisation und Teilnahme an Teamsitzungen

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft
  • Berufserfahrung
  • idealerweise Zusatzausbildung in Waldpädagogik
  • Freude daran, Kinder in ihrer Entwicklung und bei ihren Sinneserfahrungen in der Natur zu begleiten
  • Aufgeschlossenheit, Engagement und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Organisationstalent und Flexibilität
  • Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen

Wir bieten unter anderem:

  • einen auf 1 Jahr befristeten Arbeitsplatz
  • Vergütung nach dem TVöD-S
  • Vielseitige, abwechslungsreiche und kreative Tätigkeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeit mit dem Förderverein und der Verwaltung, den örtlichen Vereinen und Organisationen, Kooperation mit der Schule und Trägern anderer Einrichtungen.
  • Hervorragend ausgebauter Bildungs- und Betreuungsstandort
  • Freiräume, um eigene Ideen und Potentiale einzubringen und zu realisieren.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis 12.09.2018 an die
Gemeinde Hülben, Hauptstraße 1, 72584 Hülben oder an siegmund.ganser@huelben.de.
Weitere Auskünfte erteilt Bürgermeister Siegmund Ganser, Tel. 07125/9686-0.