Neubaugebiet Schlehenäcker

Neue Wege im ländlichen Raum

Generationenwohnen, entwicklungsfähige Grundrisse, die soziale Veränderungen unterstützen, weit reichende barrierefreie Erschließungen, kindgerechte Lebensräume, bezahlbarer Wohnraum auch für junge Familien Nachbarschaftliches Wohnen in kleinen Höfle, mit Grün- und Gemeinschaftsflächen bietet Raum für neue Wohn- und Lebensmodelle. Durch die Gruppierung der unterschiedlichen Gebäude um ein „Höfle“ mit prägendem Baum und Treffpunkt für die Anwohner entstehen Wohnquartiere von hohem Identifikationswert. Der halböffentliche Charakter im Übergang zu den privaten Grundstücken unterstützt kindgerechte wie altengerechte Nutzungsmöglichkeiten. Neben den „Dorflinden“ auf den „Höfle“ unterstützen weitere Baumstandorte die städtebauliche Idee. Die Stellplätze sind baumüberstellt, die Grünzäsuren werden durch Baumpflanzungen akzentuiert. Der charakteristische Landschaftsraum der Schlehenäcker bleibt als Hülben prägendes Landschaftselement erhalten. Innerhalb der geplanten Grünzonierungen wird das anfallende Regenwasser gesammelt, versickert und gestalterisch in diesen Landschaftsraum integriert.

Weitere Infos unter schlehenaecker.de